Dem Milchkonzern Emmi läufts bestens

Über 40 Prozent mehr Gewinn: Emmi hat letztes Jahr kräftig zugelegt. Und sie will so weiter machen. Jetzt hat Emmi vor allem die ausländischen Märkte im Visier.

Die weiteren Themen:

  • Jost Huwyler ist 'Mister Salle Modulable'
  • Der Urner Landrat auf Reisen in Seelisberg
  • Nach 12 Jahren: der Luzerner Synodalverwalter tritt ab

Beiträge

  • Emmi will im Ausland zulegen

    Der Luzerner Milchverarbeiter Emmi will im Ausland den Verkauf um 10 Prozent steigern. Dies obwohl sich die Wirtschaftskrise international insbesondere mit einem Rückgang beim Konsum bemerkbar macht. Ein Gespräch mit Emmi-Chef Urs Riedener.

    Priscilla Imboden

  • Zwölf Jahre zwischen Vatikan und Luzerner Basis: Guido Saxer

    Guido Saxer aus Hochdorf hat nun zwölf Jahre lang einen Beruf ausgeübt, den es in der Schweiz nur ein einziges Mal gibt: Er war  Synodal-Verwalter der römisch katholischen Landeskirche Luzern. Bei seinem Rücktritt stellt der Schreiber und Statthalter der Kirche fest, dass während seiner Amtszeit die Meinungen zwischen Vatikan und Luzerner Kirchenbasis mehr und mehr auseinandergegangen sind.

    Romano Cuonz

  • Urner Kantonsparlament auf Exkursion

    Der Urner Landrat hat am Mittwoch seine Sitzung statt im Rathaus in Altdorf in Seelisberg abgehalten. Die Ratsleitung wollte ein Zeichen setzen für die Randregionen.

    Karin Portmann

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Beat Vogt