Der Gotthard - nicht nur Bergmassiv, sondern auch Mythos

Im Gespräch ist der Gotthard zwar wegen des neuen Eisenbahntunnels im Berg. Doch dieses Massiv im Zentrum der Alpen beschäftigt die Menschen und ihre Fantasien schon seit Jahrhunderten. Der Gotthard ist längst zum Mythos geworden, der auch Kulturwissenschafter wie Boris Previsic beschäftigt.

Das Gotthardmassiv ist für viele mehr als ein Berg.
Bildlegende: Das Gotthardmassiv ist für viele mehr als ein Berg. SRF/Marian Balli

Weiter in der Sendung:

  • Es bleibt beim Inseli - das Luzerner Stadtparlament will keinen zweiten Standort für die Salle Modulable
  • Einstimmiges Ja - das Obwaldner Parlament genehmigt die Staatsrechnung 2015
  • 500 Schulkinder und ein Bundesrat - auf dem Rütli wurde der Weg der Schweiz gefeiert

Redaktion: Thomas Heeb