Der Honig von Stadtbienen ist natürlicher als man denkt

Immer mehr Imker arbeiten in Städten. Einer von ihnen ist Luki Riechsteiner. Er lobt die Vielfalt der städtischen Natur und die Qualität des Honigs aus der Stadt Luzern.

Ein Imker öffnet einen Bienenstock.
Bildlegende: Luki Riechsteiner erntet in seinen 40-50 Bienenstöcken insgesamt eine Tonne Honig in einem guten Jahr. SRF / Beat Vogt

Weiter in der Sendung:

  • ungewöhnliche Rettungsaktion in den Urner Alpen - per Handy-Anweisungen
  • erfolgreiches B-Sides-Festival auf dem Luzerner Sonnenberg
  • zwei Zentralschweizer Handballer im Aufbruch Richtung deutsche Bundesliga

Moderation: Silvan Fischer