Der Kanton Zug will jetzt doch weniger sparen

Für die Sanierung der Kantonsfinanzen will der Zuger Regierungsrat jetzt doch weniger sparen als ursprünglich geplant. Grund sei, dass sich die Kantonsfinanzen langsam aber sicher erholen. Die geplante Steuerfusserhöhung will der Regierungsrat auf die Jahre 2020 und 2021 befristen.

Portrait von Regierungsrat Heinz Tännler
Bildlegende: Der Zuger Finanzdirektor Heinz Tännler muss weniger einsparen, als ursprünglich vorgesehen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Vorschau auf die Playoff Viertelfinal-Serie EV Zug gegen die ZSC Lions
  • Kaffeerunde zum 100-Jahr-Jubiläum von Rast Kaffee

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Christian Oechslin