Der Luzerner Ruedi Lustenberger ist höchster Schweizer

Der Luzerner CVP-Politiker Ruedi Lustenberger leitet für die nächsten zwölf Monate die Sitzungen des Nationalrats und ist damit formell höchster Schweizer. Die grosse Kammer wählte den 63-Jährigen aus Romoos am Montag mit 175 Stimmen zu ihrem Präsidenten.

Der 63-jährige Ruedi Lustenberger wurde mit 175 Stimmen gewählt.
Bildlegende: Der 63-jährige Ruedi Lustenberger wurde mit 175 Stimmen gewählt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Stadtrat von Luzern setzt Rotstift beim Lohn an
  • Zentralschweizer Halbzeitbilanz in Bundesbern
  • «Apropos»: Die regionale Gender-Diskussion

Moderation: Anna Frei, Redaktion: Christian Oechslin