Der Mositunnel erhält einen Sicherheitsstollen

Bei einem europäischen Sicherheitstest schnitt der Mositunnel bei Brunnen schlecht ab. Daraufhin wurden eine doppelte Sicherheitslinie und Reflektoren installiert. Nun plant der Bund einen Sicherheitsstollen.

Der Mositunnel in Brunnen erhält einen Sicherheitsstollen.
Bildlegende: Der Mositunnel in Brunnen erhält einen Sicherheitsstollen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der FCL-Investor Bernhard Alpstaeg soll sich für das Châteu Gütsch interessieren
  • Die Luzerner Stadtregierung befürchtet mehr Lärm durch Militärjets
  • Zwei Zentralschweizer Teenager glänzen beim Slalom-Rennen in Flachau

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Thomas Heeb