Der Schwyzer Finanzhaushalt steht vor einem Debakel

Die Schwyzer Staatsrechnung vom vergangenen Jahr fällt deutlich schlechter aus als budgetiert. Um dennoch das Finanzhaushalts-Gesetz einzuhalten, müssten die Ausgaben sofort gesperrt und die Verwaltung stillgelegt werden. Nun wird allenfalls das Gesetz abgeändert.

Regierungsgebäude Schwyz
Bildlegende: Der Schwyzer Regierung macht das Finanzhaushaltsgesetz Sorgen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Kantonsparlament streitet um öV-Bericht
  • Nidwalden stellt neues Gutachten zum Wellenberg vor
  • «Gseit isch gseit»: Die Worte des Monats März
  • «Apropos»: Auswirkungen der Fasnacht

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Christian Oechslin