Die Axenstrasse wird nach «Burglind»-Schaden wieder geöffnet

Beim Sturm Burglind wurden zwei Deckplatten einer Steinschlaggalerie beschädigt. Diese wurden entfernt und provisorisch abgedeckt. Am Sonntag um 18:00 Uhr wird die Axenstrasse wieder freigegeben und die Umleitung via Luzern aufgehoben.

Blick auf Steinschlaggalerie
Bildlegende: zvg/Astra

Weiter in der Sendung:

  • Die Sarnerin Carmen Kiser ist seit Jahresbeginn die neue Leiterin des Museums Bruder Klaus in Sachseln.
  • Der beste Zentralschweizer Squasher, Reiko Peter, ist nach einer langen Pause wieder im Aufwind.

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Mirjam Breu