Die Gotthardautobahn geht am Mittag wieder auf

Spezialisten haben am Vormittag die Abrisstelle vom Helikopter aus begutachtet. Es sind keine weiteren Felsabbrüche zu erwarten. Allerdings wird die Autobahn bis auf weiteres nur einspurig befahrbar sein.

Weiter in der Sendung:

  • Weniger tödliche und schwere Verkehrsunfäll im Kanton Schwyz
  • In Luzern und Littau bleibed die Systeme der Schulzahnpflege getrennt

 

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Dario Pelosi