Die Luzerner Schurter-Gruppe propagiert Fairnes

Anton Lauber, der Geschäftsführer des Luzerner Familienunternehmens Schurter, ist überzeugt, dass nur Verantwortung und Ethik gegenüber Mitarbeitern auf die Länge Unternehmensgewinne bringen kann.

Schurter, welches kürzlich zehn Prozent der Arbeitsplätze abbauen musste, schreibt Fairnes auf seine Flagge.

Weitere in der Sendung:

  • Bundesrätin Doris Leuthard lobt das Kernser Gewerbe.
  • Emmi Verwaltungsratspräsident Konrad Graber will Milchmenge beschränken.
  • Am Tag des Denkmals war der Luzerner Wasserturm Publikumsmagnet.

Beiträge

  • Die Luzerner Schurter-Gruppe propagiert Fairness

    Sonntagsgast im Regional-Journal Zentralschweiz ist der Geschäftsführer der Schurter-Gruppe, Anton Lauber. Die Schurtergruppe is ein Luzerner Familienunternehmen, das weltweit tägig ist. Seit Jahren setzt diese Firma auf Fairness und Ethik gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

    Seine Überzeugung: Gewinnsteigerung gibt es in Zukunft nur in Betrieben, die die Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern wahrnehmen.

    Romano Cuonz

Autor/in: Romano Cuonz