Die Luzerner Spitex ist immer mehr gefragt

Die Zahl der Pflegestunden stieg im letzten Jahr um 10 Prozent an. Auch komplexere Fälle sind immer häufiger. Laut den neusten Zahlen von Statistik Luzern wurden 2016 von den Spitex-Organisationen fast eine Million Stunden an ambulanter Hilfe und Pflege erbracht. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Pflegerin pflegt Frau in einem Bett.
Bildlegende: Im Kanton Luzern leisten die Pflegerinnen der Spitex immer mehr Arbeit. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Seelsorger im Gefängnis Grosshof freigestellt
  • Sanierung des Unteren Postplatzes in Zug scheitert

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Thomas Heeb