Die Pegel der Zentralschweizer Seen und Flüsse steigen an

Der Dauerregen zu Beginn des Pfingstwochenendes hat besonders die Zentralschweiz betroffen. In Schwyz ist der Lauerzersee über die Ufer getreten. In Obwalden könnte der Sarnersee über die Ufer treten. Mehrere Feuerwehren standen im Einsatz.

Ein Bach in einer Wohngegend führt viel Wasser.
Bildlegende: Der Dorfbach in Stansstad führt viel Wasser. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Grossmetzgerei Lustenberger in Menznau entlässt 18 Leute
  • Albert Sigrist bilanziert die 16 Jahre an der Spitze der SVP Obwalden

Moderation: Christian Oechslin