Die Romreise der Luzerner Regierung wird abgesegnet

Die bürgerliche Mehrheit im Parlament befürwortete die 100'000 Franken teure Reise nach Rom zum «Sacco die Roma». Die SP hatte in einem dringlichen Postulat die Regierung aufgefordert, auf die Reise zu verzichten.

Schweizergardisten bei der Vereidigung
Bildlegende: Die Vereidigung der Schweizergardisten findet jeweils am 6. Mai in Erinnerung an den sogenannten «Sacco die Roma» statt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Betrieb der Asylunterkunft im «Löwen» in Ebikon wird verlängert
  • Krise beim FCL: Der Verein steht hinter Trainer Markus Babbel
  • «Gseit isch gseit»: Die Worte des Monats Oktober

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Tuuli Stalder