Die Stadtluzerner Wohnbaugenossenschaften unter einem Dach

Die Stadtluzerner gemeinnützigen Wohnbauträger schliessen sich zusammen. Sie gründen das Netzwerk «G-Net». In der Stadt Luzern soll es in den nächsten 25 Jahren über 2000 neue gemeinnützige Wohnungen geben.

Podiumsdiskussion aus Anlass der Gründung von G-Net
Bildlegende: Podiumsdiskussion aus Anlass der Gründung von G-Net SRF

Weiter in der Sendung:

  • Die linken Zuger Parteien und die CSP wenden sich ans Bundesgericht. Sie erhoffen sich vom obersten Gericht Klarheit für das neue Wahlsystem.