Die Tragödie hat Menznau zusammengebracht

Am 27. Februar 2013 passierte das Unfassbare: In der Firma Kronospan erschoss ein Mann vier Arbeitskollegen und dann sich selbst. Die Tat hat in der Gemeinde am Fuss des Napfs unverwischbare Spuren hinterlassen. Gemeindepräsident Adrian Duss schaut auf das schwierige Jahr zurück.

Das Dorf Menznau hat ein schwieriges Jahr hinter sich.
Bildlegende: Das Dorf Menznau hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Luzern unterstützt Lehrplan 21
  • Nidwaldner Komitee zieht Kirchensteuerinitiative zurück
  • Hommage an den verstorbenen Angy Burri

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Marlies Zehnder