Die Zuger Stadtratssitze sind heftig umkämpft

Beim Wahlkampf um die fünf Sitze im Zuger Stadtrat unterstützt das bürgerliche Komitee «BS14» alle fünf Kandidaten der CVP, FDP und SVP. Auf linker Seite sorgt dies für Empörung und hat eine private Gegenreaktion ausgelöst.

Die Stadt Zug in einer Luftaufnahme.
Bildlegende: In der Stadt Zug sind die Sitze in der Stadtregierung begehrt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Neue Beleuchtung für die Kapellbrücke
  • Erste Hilfe für Schulkinder in Unterägeri
  • Neue Biografie über den Lachner Komponisten Joachim Raff

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Stefan Eiholzer