Dorflehrer von Riemenstalden ziehts in den Jura

36 Jahre lang unterrichteten Ernst und Marianne Müller an der Bergschule in Riemenstalden. Sie erlebten Höhen und Tiefen - brachten den Computer an die Schule und empfingen Schulbesucher aus Japan und Amerika.

Nun ist die Ära Müller in Riemenstalden zu Ende - das 59-jährige Lehrer-Ehepaar zieht in den Kanton Jura.    

Weiter in der Sendung:

  • Andreas Michel ist neuer Sozialvorsteher von Ebikon
  • Zehnte Ausgabe des Seetaler Poesiesommers eröffnet
  • Thomas Arnold von Buttisholz gewinnt das Innerschweizerische Schwingfest

 

Beiträge

  • Von Riemenstalden in den Jura

    Mit dem Beginn der Sommerferien im Kanton Schwyz geht in Riemenstalden eine Ära zu Ende. Das Lehrer-Ehepaar Ernst und Marianne Müller verlässt das Bergdorf.

    Die beiden haben während 36 Jahren in der Bergschule gewirkt, den Computerunterricht eingeführt und die Gesamtschule durch Höhen und Tiefen getragen. Nun zieht das 59-jährige Lehrer-Ehepaar in den Kanton Jura.

    Marlies Zehnder

Moderation: Marlies Zehnder