Drei Männer wollen in die Zuger Kantonsregierung

Im Kanton Zug wird eine Ersatzwahl für den Regierungsrat nötig. Dies, weil Finanzdirektor Peter Hegglin (CVP) in den Ständerat gewählt wurde. Aussichtsreichster Kandidat ist Martin Pfister von der CVP. Er verpasste den Sprung in die Zuger Regierung vor einem Jahr nur knapp.

Hier wollen sie hin: Zuger Regierungsgebäude.
Bildlegende: Hier wollen sie hin: Zuger Regierungsgebäude. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Neue Steuermodelle für den Kanton Schwyz - den Mittelstand trifft's so oder so
  • Drei Schwyzer Schulen dürfen sich offiziell «Energie-Schulen» nennen
  • WHO, wie, was - Wisu weiss, was das heisst - zu hören im «Apropos»

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Thomas Heeb