Drei Tote nach Gewalttat in Menznau

Ein langjähriger Mitarbeiter des Holzverarbeiters Kronospan in Menznau hat am Mittwochmorgen zwei Arbeitskollegen erschossen und sieben verletzt, fünf davon schwer. Er wurde danach tot aufgefunden. Was die Tat ausgelöst hat, ist unklar.

Nach der Gewalttat herrscht in Menznau grosse Betroffenheit.
Bildlegende: Nach der Gewalttat herrscht in Menznau grosse Betroffenheit. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Regierung setzt Spitaltarif fest
  • Verkehr im Zuger Ennetsee: Neuer Anlauf für Lösung

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Peter Portmann