Drei Zentralschweizer Kantone - ein Datenschützer

Dies ist eine Schweizer Premiere. Die Kantone Schwyz, Obwalden und Nidwalden schaffen gemeinsam eine Stelle für den Datenschutz. Diese soll kontrollieren, ob die Verwaltungen die gesetzlichen Vorschriften im Bereich Datenschutz einhalten.

Weiter in der Sendung:

  • Die Freistellung des Zuger Spitaldirektors sorgt auch beim Personal für Unruhe
  • Nach den Krawallen im Stade de Suisse leiten die Stadionbetreiber eine Untersuchung ein

Moderation: Radka Laubacher