Ein Schützenfest als Goldgrube

Das Luzerner Kantonalschützenfest im vergangenen Jahr war ein grosser Erfolg. Über 12'000 Schützinnen und Schützen reisten ins Entlebuch. Und für die Veranstalter wurde das Fest zu einer richtigen Goldgrube: Die Schlussabrechnung präsentiert einen Gewinn von einer Viertelmillion.

Weiter in der Sendung:

  • Nidwaldner Kantonspolizei als Publikumsmagnet
  • Ein Kunsthaus Obwalden auf Zeit

Redaktion: Christoph Brander