Emmer Stahlkonzern reitet auf einer Erfolgswelle

Der Stahlkocher Schmolz und Bickenbach konnte seinen Gewinn im ersten Halbjahr 2007 im Vergleich zur Vorjahresperiode mehr als verdoppeln, auf rund 130 Millionen Euro. Der Konzern will am Standort Emmen allein in diesem Jahr 50 Millionen Franken investieren.  

Autor/in: Mirjam Breu