Engere Zusammenarbeit der Kantonsspitäler Luzern und Nidwalden

Die Kantonsspitäler Luzern und Nidwalden haben mit der Fusion zu einer Spitalregion im vergangenen Jahr teilweise Kosten gespart und Umsätze gesteigert. Die Zusammenarbeit soll in Zukunft in der Informatik und bei den Anstellungsbedingungen noch verstärkt werden.

Die Kantonsspitäler Luzern und Nidwalden wollen ihre Zusammenarbeit intensivieren.
Bildlegende: Die Kantonsspitäler Luzern und Nidwalden wollen ihre Zusammenarbeit intensivieren. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Schwyzer Regierung will nicht aus dem Kulturkonkordat aussteigen

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Anna Frei