Erneute Gewinnwarnung von Schmolz+Bickenbach

Die Geschäftsaussichten für den Emmer Stahlkonzern Schmolz+Bickenbach trüben sich weiter ein. Am Standort Emmenbrücke sei die Nachfrage allerdings sowohl bei Swiss Steel als auch bei Steeltec sehr gut. Entlassungen seien keine vorgesehen.

Am Dienstag hat das Unternehmen eine Gewinnwarnung für das laufende Jahr gemacht.
Bildlegende: SRF

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Gemeinden machen 49 Millionen Überschuss
  • FDP und SVP Nidwalden reichen Initiative gegen die Gesetzesflut ein

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Radka Laubacher