F/A-18-Absturz: Es war ein Pilotenfehler

Ein nicht mit letzter Konsequenz durchgeführtes Umkehrmanöver führte zum Absturz der F/A-18 bei Alpnach am 23. Oktober 2013. Wegen einer Regenfront fällte der Pilot die falsche Entscheidung.

Am 23. Oktober zerschellte eine F/A-18 am Lopper.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Auch Schwyz soll nach dem «Doppelten Pukelsheim» wählen
  • Kantonsrat Luzern: Parlament winkt Staatsrechnung 2013 durch

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Tuuli Stalder