Fall Malters: «Der Weiterzug verwundert mich nicht»

Der Sohn der verstorbenen Frau will das Urteil des Bezirksgerichts Kriens an das Kantonsgericht weiterziehen. Der zuständige Luzerner Justiz- und Sicherheitsdirektor Paul Winiker sagt, der Schritt komme für ihn nicht überraschend. Er wolle den Entscheid aber nicht kommentieren.

Die beiden Luzerner Polizei-Offiziere Adi Achermann und Daniel Bussmann.
Bildlegende: Werden sich voraussichtlich vor dem Kantonsgericht verantworten müssen: Der Luzerner Polizei-Kommandant Adi Achermann (links) und Kripo-Chef Daniel Bussmann. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Nach Beschwerden: Die Altersresidenz «Am Schärme» in Sarnen kann erweitert werden.
  • Im luzernischen Egolzwil will niemand den freien Sitz im Gemeinderat übernehmen.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Tuuli Stalder