Fall Walker: Barbetreiber kritisiert im Schlusswort Urner Justiz

Der Erstfelder Barbetreiber, der wegen versuchter Tötung und versuchtem Mord angeklagt ist, hat in seinem Schlusswort die Urner Behörden scharf kritisiert. Er stellte sich zum Abschluss des Berufungsprozesses erneut als Justizopfer dar.

Der ehemalige Urner Barbetreiber Ignaz Walker.
Bildlegende: Das ehemalige Motel wird zum Asylzentrum. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • In Perlen soll eine katholische Kirche verkauft werden - das sorgt für emotionale Diskussionen
  • Gseit esch gseit - die Worte des Monats Oktober
  • Klappe die Erste - ein zweiwöchiges Filmfestival in Brunnen, das sich dem Zentralschweizer Filmeschaffen widmet

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Silvan Fischer