Fall Walker: Kommission kritisiert Polizei und Regierung

Die Urner Polizei hat bei den Ermittlungen im Mordversuchsfall Walker der Unparteilichkeit zu wenig Beachtung geschenkt. Zu diesem Schluss kommt die Staatspolitische Kommission des Landrats. Die Regierung hat beschlossen, den Fall extern untersuchen zu lassen.

Rathaus in Altdorf mit Beflaggung.
Bildlegende: Die zuständige Parlamentskommission kritisiert Regierung und Polizei. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Uri bewilligt Projekt für Wohnbauförderung
  • Sirenenfehlalarm im luzernischen Grosswangen

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Christian Oechslin