Familienunternehmen ohne Zukunft?

Zuerst Eichhof und dann Baer. Zwei traditionelle Zentralschweizer Familienunternehmen wurden verkauft. Hat dieses Firmenmodell mit Patrons keine Zukunft mehr? Die Eigentümer von Victorinox, Schurter, Hug und Kernser Pasta erzählen über Vor- und Nachteile.

Weiter in der Sendung:

  • Der steinige Bau des Felsenweges am Bürgenstock vor der Wiedereröffnung
  • Der Baubeginn der Jodlerstadt rund um das Luzerner Seebecken

Beiträge

  • Der Felsenweg auf dem Bürgenstock aufwändig saniert

    Hundert Jahre hat der Felsenweg auf dem Bürgenstock, der zum Hammetschwandlift führt, gehalten. In den letzten Jahren zerstörten ihn aber  Felsabbrüche und Erdrutsche. Nach aufwändigen Sanierungen geht er nun Mitte Juni wieder auf.

    Romano Cuonz

  • Baustart für Jodlerfest

    In drei Wochen steht Luzern im Zeichen vom Eidgenössischen Jodlerfest. Jetzt wurde mit dem Bau der Jodlerstadt Luzern begonnen.

    Kurt Zurfluh

  • Familienbetrieb ade?

    Die Familienunternehmen Eichhof und Baer werden verkauft. Andere Betriebe kämpfen mit akuten Problemen bei der Chefnachfolge. Hören Sie im Beitrag warum die Patrons aus der Zentralschweiz trotzdem freudig in die Zukunft blicken.

    Manuel Rentsch & Michael Elsener

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Karin Portmann