FC Luzern verabschiedet sich mit Remis vom Heimpublikum

Der FC Luzern kam im letzten Heimspiel der Saison gegen die Grasshoppers nicht über ein 1:1 hinaus. Das Team von Gerardo Seoane konnte die spielerische Überlegenheit nicht zum Sieg nutzen.

Fussballspieler in blauen Dresses freuen sich über einen Treffer.
Bildlegende: Der FC Luzern schaffte den Ausgleich kurz nach dem Rückstand. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • 16'000 Besucher am Beachvolleyball-Turnier in Luzern
  • Andi Imhof gewinnt das Ob- und Nidwaldner Kantonale

Moderation: Christian Oechslin