FCL braucht Ruhe und etwas Geduld

Der FC Luzern ist nach der Niederlage vom Sonntag gegen die Berner Young Boys auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Für den Fussballexperten Fredy Hunkeler drängt sich trotzdem kein Trainerwechsel auf. Der FCL spiele nicht schlecht, ihm fehle aber oft das Glück.

Weiter in der Sendung:

  • In der Stadt Luzern wirft die Reform der Sekundarstufe Fragen auf.
  • Wahlen Zug: Volkswirtschaftsdirektor Matthias Michel live im Mittarbeitergespräch.

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Stefan Eiholzer