FDP Schwyz nimmt neuen Anlauf

Die FDP des Kantons Schwyz nimmt erneut Anlauf im Kampf um einen zweiten Sitz in der Regierung. Sie hat am Mittwoch abend den 40jährigen Staatsarchivar Kaspar Michel für die Regierungsrats-Ersatzwahl vom 25. April nominiert.

Weiter in der Sendung:

  • Nidwaldner Regierung: Grüne warten ab
  • Fussball: Kriens schlägt Servette

Beiträge

  • FDP Schwyz nominiert wieder Kaspar Michel

    Die FDP des Kantons Schwyz nimmt erneut Anlauf im Kampf um einen zweiten Sitz in der Regierung. Sie hat am Mittwochabend den 40jährigen Staatsarchivar Kaspar Michel für die Regierungsrats-Ersatzwahl vom 25. April nominiert.

    Marlies Zehnder

  • Nidwaldner Regierung: Ausgangslage unklar

    Noch ist nicht klar, ob im Kanton Nidwalden ein zweiter Wahlgang für die beiden freien Regierungssitze nötig wird. Die FDP portiert erneut Yvonne von Deschwanden. Grüne und CVP warten noch ab.

    Romano Cuonz

Moderation: Peter Portmann