FDP Zug deponiert Petition gegen Finanzausgleich

Die FDP des Kantons Zug nutzt das politische Instrument der Petition, um sich beim Bund gegen die hohen Finanzausgleichszahlungen zu wehren. Der Pro-Kopf-Beitrag von über 2500 Franken belaste den Kanton Zug massiv.

Weiter in der Sendung:

  • Erdrutsch: Sihlbruggstrasse in Neuheim gesperrt

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Tuuli Stalder