Fehlalarm führte zur Strassensperrung am Axen

Nicht der gefährliche Felsen oberhalb der Axenstrasse bei Sisikon löste die elektronische Ueberwachungsanlage aus, sondern ein Blitzschlag. Doch der Felsen soll bis Ende Juli gesprengt werden.

Weiter in der Sendung:

  • Zwei Landwirte an der Spitze des Obwaldner Kantonsrates, Präsident ist Paul Vogler CVP 
  • A4 zwischen Goldau und Küssnacht wegen eines Unfalls gesperrt

Moderation: Andrea Keller