Finanzierung für Botta-Projekt auf Rigi steht

Die Baubewilligung für das Wellnessbad auf Rigi-Kaltbad ist bereits erteilt, jetzt ist auch die Finanzierung gesichert. Die Investorin Credit Suisse hat gegen 30 Millionen Franken gutgeheissen. Gebaut wird das Wellnessbad vom Tessiner Stararchitekten Mario Botta.

Vorgesehen sind auf der Rigi auch ein neuer Dorplatz, ein neuer Bahnhof, Wohnungen und die Sanierung der Hotelanlagen.

Weiter in der Sendung:

  • Pilotprojekt 'Lernen im Tandem' im Kanton Zug
  • 'Goldene Taube' für Künstler Hans Erni
  • Tödlicher Bergunfall im Kanton Uri  

Beiträge

  • Auszeichnung "Goldene Taube" für Luzerner Künstler Hans Erni

    Für seine besonderen Verdienste auf dem Gebiet der Philatelie bekommt der 100-jährige Luzerner Maler vom gleichaltrigen Verband der Schweizer Briefmarken-Händler die Ehrennadel 'Goldene Taube'.

    Hans Erni gestaltete im Verlaufe seines Lebens rund 200 Briefmarken für die Schweiz und andere Länder.

    Renate Mueller

  • Die Finanzierung für das Botta-Bad auf Rigi Kaltbad steht

    Die Investorin des neuen Wellnessbads auf Rigi Kaltbad, die CS, spricht 30 Millionen Franken für die Realisierung des Bads. Am 28. August findet der Spatenstich des Mineralbads und Spa des Tessiner Architekten Mario Botta statt.

    Marian Balli

Moderation: Karin Portmann