Firmensteuern in Schwyz bleiben unangetastet

Unternehmen im Kanton Schwyz müssen nicht mehr Steuern bezahlen. Der Kantonsrat hat eine Erhöhung von 170 auf 180 Prozent abgelehnt.

Über dem Schwyzer Finanzhimmel stehen dunkle Wolken. Firmen sollen aber nicht mehr Steuern zahlen

Weiter in der Sendung:

  • KAnton Luzern: Prämienverbilligungen fehlen wegen budgetlosem Zustand
  • Ueli Zumstein erhält für den «Glaubenbieler Alp-Brie» den Obwaldner Innovationspreis
  • Neu gewählte Stadträtin Franziska Bitzi übernimmt Finanzdirektion

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Tuuli Stalder