Friedliche Nacht an der Luzerner Fasnacht

Rund 30'000 Fasnächtlerinnen und Fasnächtler waren in der Nacht auf den Güdisdienstag in der Luzerner Altstadt unterwegs - deutlich weniger als in anderen Jahren. Laut Polizei gab es kaum Probleme.

Weiter in der Sendung:

  • Weniger Gewinn für Baarer Bauchemie-Firma Sika.
  • Neuer Leiter für Sportmittelpunktschule Engelberg.

Moderation: Miriam Eisner