Führungswechsel in Andermatt

Grosse Rochade im Verwaltungsrat der Andermatt-Gotthard-Sportbahnen: Alle bisherigen neun Verwaltungsräte haben auf die heutige GV die strategische Führung verlassen. Unter ihnen Verwaltungsratspräsident Franz Steinegger. Die Abgänge stehen im Zusammenhang mit dem geplanten Ausbau des Skigebiets.

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Theater tanzt «Romeo und Julia»
  • Bahnhof auf Rigi-Kaltbad mit neuen Gleisen und Perrons

Moderation: Christian Oechslin