Für das Asylzentrum in Seewen ist kein Neubau nötig

Ursprünglich war geplant, für das neue Asylzentrum ein Containerdorf zu erstellen. Jetzt zeigt sich: die Asylsuchenden können in der bestehenden Halle untergebracht werden.

Das geplante Asylzentrum kommt ohne Neubau aus
Bildlegende: Das geplante Asylzentrum kommt ohne Neubau aus zvg

Weiter in der Sendung:

  • Heilpädagogisches Zentrum Hohenrain soll für 31 Millionen Franken saniert werden
  • Kriminalgericht Luzern verurteilt Mann wegen sexuellen Handlungen mit Kindern und Pornografie

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Karin Portmann