Gefängnis Willisau: Konzept wird überprüft

Nach dem Ausbruch von drei Häftlingen aus dem Gefängnis Willisau sind die verbliebenen Insassen in andere Haftanstalten verlegt worden.

Sie wolle das Konzept des Aussengefängnisses überprüfen und den Vorfall detailliert abklären, sagt die für den Justizvollzug zuständige Dienststellenleiterin Barbara Ludwig. Die drei geflohenen Häftlinge werden noch immer gesucht.

Weiter in der Sendung:

  • Der Verein Wirtschaftsregion Zugwest hat erfolgreiches erstes Jahr hinter sich
  • Schwyzer CVP will konsequentere Ausländerpolitik

Beiträge

  • Gefängnis Willisau: Konzept wird überprüft

    Nach dem Ausbruch von drei Häftlingen aus dem Gefängnis Willisau wolle sie das Konzept des Gefängnisses überprüfen und den Vorfall detailliert abklären, sagt die für den Justizvollzug im Kanton Luzern zuständige Dienststellenleiterin Barbara Ludwig.

    Die geflohenen Häftlinge werden weiterhin gesucht.

    Marlies Zehnder

  • Wirtschaftsregion "Zug West" meldet Erfolg

    Seit einem Jahr existiert der Verein "Wirtschaftsregion Zug West", in dem die Gemeinden Hünenberg, Cham und Risch eng zusammenarbeiten und die ansässigen Unternehmen vernetzen. Laut Mitteilung laufe das Netzwerk gut an - bis jetzt hat der Verein 250 Mitglieder.

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Marlies Zehnder