Gegen 400'000 besuchten die Luzerner Määs

Während der diesjährigen Herbstmesse waren nur wenige Regenstunden zu verzeichnen, was die Besucherzahlen in die Höhe trieb. An den 16 Tagen gab es laut dem Verantwortlichen bei der Stadt keine nennenswerten Zwischenfälle.

Ein Mann und eine Frau tanzen auf dem Europaplatz in Luzern. Im Hintergrund ein farbig beleuchtetes Riesenrad.
Bildlegende: Die Määs sorgte auf dem Europaplatz auch für Romantik. zvg / acrowidmutz

Weiter in der Sendung:

  • Trotz Flaute: FCL-Trainer Markus Babbel hält an seiner Strategie, junge Spieler einzusetzen, fest.
  • Grosses Interesse an der Älplerchilbi in Stans

Moderation: Silvan Fischer