Gemeinde Schwyz investiert und schreibt tiefrote Zahlen

Die Gemeinde rechnet für nächstes Jahr mit einem Minus von rund 7 Millionen Franken. Grund dafür sind Investitionen in das Altersheim Rubiswil - ohne diese wäre das Budget ausgeglichen.

Die Steuereinnahmen reichen nicht: Schwyz rechnet für 2016 mit einem Defizit.
Bildlegende: Die Steuereinnahmen reichen nicht: Schwyz rechnet für 2016 mit einem Defizit. zvg

Weiter in der Sendung:

  • In Luzerner Bussen soll es mehr Platz geben
  • Parlamentskommission stützt den Ausbau der Sörenberg-Rothorn-Bahn

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Beat Vogt