Gerardo Seoane ist neuer Luzern-Coach

Von der Interims-Lösung zum Cheftrainer: Der FC Luzern stattet den 39-Jährigen mit einem Vertrag bis Ende Juni 2019 aus. Der Luzerner hatte das Zepter bei den Innerschweizern nach der Entlassung von Markus Babbel zunächst interimistisch übernommen.

Gerardo Seoane
Bildlegende: Der neue Trainer beim FCL heisst Gerardo Seoane Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Leicht tiefere Arbeitslosenzahlen in der Zentralschweiz
  • Mitwirkung der Bevölkerung beim Gesamtverkehrskonzept Rontal

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Thomas Heeb