Geschäftsführer der ZMP wirft das Handtuch

Benedikt Felder, Geschäftsführer der Zentralschweizer Milchproduzenten, hört auf. Grund: Die Basis trägt seine Politik nicht mit und es gab Differenzen innerhalb der ZMP-Führung.

Weiter in der Sendung:

  • Neue Regelung für Bussen im Kanton Schwyz
  • Aktuelle Situation auf Strassen und Schienen
  • Fasnacht mit der 'Grossgrinde-Zunft' in Seelisberg

Beiträge

  • Seelisberg: "Gross-Grinde-Zunft"

    Der Kanton Uri gehört nicht zu den Fasnachts-Hochburgen der Zentralschweiz. Und doch: Im Dorf Seelisberg schlägt die Fasnacht hohe Wellen. Der grosse Tag der 50jährigen 'Gross-Grinde-Zunft' ist am Samstag.

    Kurt Zurfluh

  • Schwyz will mit Bussen mehr Ordnung schaffen

    Auch der Kanton Schwyz will mit einer neuen Bussenregelung das Litterung, das Urinieren an Häuserfassaden oder das Betteln sofort ahnden können. Die Höhe der Bussen bewegt sich zwischen 50 und 250 Franken.

    Der Schwyzer Kantonsrat hat die neue Ordnungsbussenverordnung mit 86 zu 7 Stimmen gutgeheissen.

    Marlies Zehnder

  • Geschäftsführer der ZMP geht

    Benedikt Felder, Geschäftsführer der Zentralschweizer Milchproduzenten (ZMP), wirft das Handtuch. Seine Politik wurde von der Basis nicht mitgetragen. Differenzen gab es auch innerhalb der ZMP-Führung.

    Christian Oechslin

Moderation: Christoph Brander, Redaktion: Tuuli Stalder