Gewerbler befürworten finanzielle Beteiligung an Kinderbetreuung

Als erster Deutschschweizer Kanton will Obwalden die Wirtschaft finanziell an der ausserschulischen Kinderbetreuung beteiligen. Die Regierung schlägt dem Parlament vor, dass Firmen 0,4 Promille ihrer Lohnsumme an die Tagesbetreuung beisteuern. Der Vorschlag findet auch beim Gewerbe Verständnis.

Kinderbetreuung - in Obwalden sollen auch Firmen mitzahlen.
Bildlegende: Kinderbetreuung - in Obwalden sollen auch Firmen mitzahlen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Weitere Tatvorwürfe gegen Luzerner Taxifahrer
  • Luzerner Messe mit weniger Veranstaltungen

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Miriam Eisner