Gotthard-Bahnlinie nach Felssturz ab Sonntagabend wieder offen

Die nach einem Felssturz gesperrte Gotthard-Bahnlinie ist voraussichtlich ab Sonntagabend für den Güterverkehr wieder eingleisig befahrbar. Am Montag können laut der SBB auch Personenzüge wieder rollen. Ursache für den Felsabbruch vom Mittwoch dürfte der viele Regen der letzten Wochen sein.

Weiter in der Sendung:

  • Ein Tiefbahnhof in Luzern ist machbar - geplant wird jetzt eine Durchgangslinie
  • Integrative Förderung in der Volksschule - Adligenswil macht gute Erfahrungen
  • Luzerner Bäuerinnen bieten neues Haushaltspraktikum an - die Nachfrage ist gross

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Thomas Heeb