Gotthard-Tunnel: Uri hofft auf Schub im Talboden

Mit der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels wird der Kanton Uri auf der Schiene schneller erreichbar. Und zwar von Norden wie von Süden. Davon dürfte Uri profitieren. Studien rechnen zwar nicht mit einem eigentlichen «Gotthard-Boom». Doch erhofft man sich in Uri eine Entwicklung im Talboden.

In Uri hofft man auf einen Entwicklungsschub im Talboden.
Bildlegende: In Uri hofft man auf einen Entwicklungsschub im Talboden. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Salle modulable auf dem Inseli: «Nicht weil wir das wollen, sondern weil es der beste Standort ist», sagt die Stiftung
  • Bakterien im Trinkwasser: In Beromünster muss das Wasser abgekocht werden
  • Preis für die Stadt Luzern: Pro Velo zeichnet Projekt «Spurwechsel» aus

Redaktion: Thomas Heeb