Grosses Interesse an neuem Asylzentrum in Baar

Der Kanton Zug lässt eine private Bauherrschaft ein neues Asylzentrum bauen und mietet es anschliessend. Das Projekt mit gut 100 Plätzen stiess in Baar auf grosses Interesse - löste aber auch Fragen aus.

Ein Saal voller Leute während einer Informationsveranstaltung.
Bildlegende: Volles Haus: Viele Baarerinnen und Baarer liessen sich über das neue Asylzentrum informieren. SRF / Thomas Heeb

Weiter in der Sendung:

  • Schwyzer Skifahrerin Wendy Holdener verpasst Slalom-Podest nur knapp
  • EV Zug rückt dank Sieg auf zweiten Tabellenplatz vor

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Dario Pelosi