Grüne bringen im Kanton Nidwalden Sparmassnahmen an die Urne

Gegen drei Sparmassnahmen haben die Grünen des Kantons Nidwalden das Referendumg ergriffen. Sie bekämpfen damit Beschlüsse des Landrats. Betroffen von den Massnahmen seien Schwache, Schüler und die Verwaltung, heisst es als Begründung.

Rathaus NW
Bildlegende: Im Kanton Nidwalden muss über Sparmassnahmen abgestimmt werden. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Vergewaltigungsopfer ist wahrscheinlich gelähmt
  • Kantonsstrasse bei Gersau soll ausgebaut werden

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Stefan Eiholzer