Halbzeitbilanz der Zentralschweizer Volksvertreter in Bundesbern

Der Obwaldner CSP-Nationalrat Karl Vogler, der Nidwaldner SVP-Nationalrat Peter Keller, der Grünliberale Luzerner Nationalrat Roland Fischer und der Zuger FDP-Ständerat Joachim Eder sprechen über ihren Einstieg als Bundesparlamentarier. Sie ziehen nach zwei Jahren in Bern eine Halbzeitbilanz.

Gesprächsrunde in der Wandelhalle des Bundeshauses.
Bildlegende: Gesprächsrunde in der Wandelhalle des Bundeshauses. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Zentralschweiz von Armee-Abbau unterschiedlich betroffen
  • Andermatt erhält früher als geplant ein neues Hallenbad

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Christian Oechslin